Quebec

Quebec
Quebec

Die Hauptstadt der Provinz Quebec in Kanada ist die gleichnamigen Stadt Quebec. In Quebec sind vor allem die Festungsanlagen für Besucher interessant, da es sich um die einzigen seiner Art in Nordamerika handelt, welche noch intakt sind. Im Jahre 1985 wurden diese sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Lage
Quebec ist auf einem großen Felsen gelegen, welcher den imposanten Namen Cap Diamant trägt. Dieser überragt den Sankt-Lorenz-Strom und eignete sich deshalb zur Verteidigung. Insgesamt zählt Quebec 0,5 Mio Einwohner. Den Namen verdankt Quebeck der Flussenge zwischen den Städten Quebec und Lévis auf dem gegenüberliegenden Ufer. Kebek ist ein Wort aus der Sprache der Algonkin und heißt soviel wie „Engstelle“. Besonders für Touristen ist der Karneval in Quebec interessant. Dieser ist nämlich über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt. Zudem zieht das Château Frontenac viele Touristen an. Besucher der Stadt Quebec sollten die Nationalversammlung sowie wie das Musée national des beaux-arts du Québec wie auch das Musée de la civilisation nicht unbeachtet lassen. Ein weiterer Touristenmagnet ist der Montmorency-Fall, er hat eine Fallhöhe von 83,5 Metern womit er die berühmten Niagara-Fälle um einiges übertrifft. Sehenswert ist zudem die Basilique de Sainte-Anne-de-Beaupré.

 

Fakten
Einwohnerzahl: 0,5 Mio ohne Umland
Grundungsjahr: 1806
Provinz: Quebec
Sehenswürdigkeiten: Carnaval d'hiver, Château Frontenac, Nationalversammlung, Musée national des beaux-arts du Québec, Musée de la civilisation, Montmorency-Fall, Basilique de Sainte-Anne-de-Beaupré, Québec-Brücke

Geschichtliches
Quebec kann auf seine historischen Wurzeln weit zurück blicken. Denn die Stadt gilt als die zweitälteste europäische Kolonie Kanadas. Am 3. Juli 1608 wurde Quebec durch Samuel de Champlain gegründet. Damals war sie die Hauptstadt der französischen Kolonie Kanada. Bei der Gründung von Quebec wurde ein Dorf eines irokesischen Volksstammes in eine Festung umfunktioniert. Im Jahre 1690 griffen Briten Québec an. Der Gouverneur Louis de Frontenac verteidigte die Festung jedoch erfolgreich. Im Jahre 1763 wurde Quebec durch den Frieden von Paris mit ganz Kanada von Frankreich an Großbritannien abgetreten. Vergeblich versuchen 1775 Truppen, während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges Québec zu erobern.

Bewertung: 
Average: 4 (1 vote)